WunderWelten-Festival

Vom 04.-06. November 2016 fand nun zum 11. mal das abwechslungsreiche und spannende WunderWelten-Festival im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen statt. Ein Wochenende mit einzigartigen Live-Reportagen, interessanten Fotoseminaren, einer kostenlosen Foto- und Reisemesse    und    verschiedene    Fotoausstellungen.
Nun bereits zum 3. mal konnten Besucher des Festivals unseren Stand mit vielen bunten afrikanischen Handarbeiten, kreativem Schmuck und tollen Weihnachtskarten besuchen. Da sich der ein oder andere schon Gedanken um die ersten Weihnachtsgeschenke macht, kam der symbolische Kauf einer Ziege, einer einjährigen Krankenversicherung oder einer Stunde Traumatherapie in Form einer Karte mit einem Fotomagneten bei vielen Besuchern sehr gut an.   
Wir schauen sehr zufrieden auf ein begegnungsreiches und erfolgreiches Wochenende zurück. Der gesamte Erlös geht wie immer zu 100% an Kwizera. Ein großes DANKESCHÖN geht an alle, die unser Projekt unterstützt oder uns am Stand geholfen haben.

IMG 6076

 

Update aus der Handarbeitsschule

Während eines zweitägigen Intensivtrainings in Kigali konnte Afissa, unsere Handarbeitslehrerin, im Nähen von schönen Tiermobiles geschult werden. Das erlernte Wissen wird sie in den kommenden Wochen an unsere Frauen in der Handarbeitsschule weiter geben. Das Tiermobile wird auf den umliegenden Märkten und hoffentlich dann auch in Deutschland verkauft werden. Nicht nur die Frauen, sondern das ganze Kwizera-Team hat sich über die ersten Kunden, welche die Handarbeitsschule besucht haben, gefreut. So konnten die ersten selbst genähten Produkte  verkauft werden.

Nähschule Verkauf

Übergabe der Ziegen an Frauen in Butare

Voller Freude konnte Afrodis unseren Frauen der neu gegründeten Gruppe in Butare ihre Ziegen, die als Starthilfe dienen, übergeben. Auch weitere Frauen der bestehenden Gruppen, die bisher noch keine Ziege bekommen haben, konnten eine Ziege in Empfang nehmen. Für die Frauen war dies ein großer Tag. Nun können sie unter Beweis stellen, dass sie sich gut um die Ziegen kümmern und verantwortungsbewusst mit ihr umgehen. Wenn Afrodis sieht, dass die Frauen gut wirtschaften und zuverlässig sind, werden sie dann ihren ersten Kredit bekommen. Eine Chance, sich eine kleine Existenz aufzubauen.... Eine Chance, zukünftig nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen zu sein.... Ein Tag voller Hoffnung auf ein besseres Leben. Wir drücken den Frauen die Daumen, dass sie erfolgreich sind und ihren Weg finden, sich eine kleine Existenz aufzubauen.

 

Ziege1  Ziege2 Ziege3

 

Update aus Rwanda

Hier ein ausführliches Update aus Rwanda

UpdateUpdate1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tombola beim Messkircher Stadtfest

Bei schönstem Wetter waren wir am 16. und 17. Juli auf dem Messkircher Satdtfest mit einer großen Tombola.
Die tollen Preise, die im Gesamtwert über 10 000 Euro wert waren, lockten viele Besucher zu unserem Stand. Da dieses Jahr jedes Los gewann, ging niemand mit leeren Händen. Unglaubliche 1700 Lose konnten wir "an Mann" bringen und wir freuen uns riesig über die 2500 Euro, die wir an diesem Wochenende einnehmen konnten. Das Geld geht wie immer zu 100 % an Kwizera. Doch diese tolle Tombola wäre ohne unsere zahlreichen Sponsoren nicht möglich gewesen. Wir wollen uns deswegen nochmal herzlich bei allen bedanken, die uns in irgendeiner Art unterstützt haben.

 

Homepage        Homepage 2

 

Spendenkonto

Kwizera e.V.
Konto-Nr.: 7030592600
IBAN: DE45430609677030592600
BIC: GENO DE M 1 GLS
GLS Bank

Weitere Informationen

Kwizera auf betterplace.org

 

Liken Sie uns auf Facebook

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten