Nachrichten aus Rusiga


Am 08.03.2015 hat Vincent die Frauen in Rusiga besucht. Erfreulicherweise konnten sie ihren Kredit wie geplant komplett zurückbezahlen. Seit der ersten Kreditvergabe im Sommer 2010 haben sie jeden einzelnen Kredit plus 10% Zinsen (die als Sparguthaben für die Frauen dienen) sehr zuverlässig zurückbezahlt und dadurch hat sich bereits 260.000RWF (ca. 350 €) auf ihrem Gruppenkonto angespart.

Eine der Frauen verlässt nun die Gruppe auf eigenen Wunsch, da sie mit ihrer Familie in einen entfernteren Teil Rwandas zieht. Sie erhält nun wie versprochen ihren Anteil aus den angesparten Zinsen bevor sie die Gruppe verlässt. Eine andere Frau tritt nun der Gruppe bei und wird auch bald ihren ersten Kredit erhalten.
Am 08.03. 2015 haben drei Frauen einen neuen Kredit erhalten, um damit ihr Business zu erweitern (Verkauf von Bohnen, Verkauf von Tieren auf dem Markt & Verkauf von Lebensmitteln und Haushaltsgegenständen in ihrem Shop nahe der Schule).

Sarah und Anna haben während ihrer Benefizradtour auch die Frauen in Rusiga besucht. Sie waren sehr erfreut über die großen Fortschritte dieser Gruppe. Marie-Luise hat ihnen erzählt, was das Projekt für sie und die anderen Frauen für eine Bedeutung hat:

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Kredite bekommen habe. Dadurch hat sich mein Leben positiv verändert! Ich bin nicht mehr nur von meinem Mann abhängig. Wir haben nun ausreichend zu Essen und genügend Geld für Kleidung. Früher hatte ich kein Selbstvertrauen. Ich habe mich nicht von zu Hause weggetraut, weil ich mich für meine Armut geschämt habe. Aber jetzt gehe ich gerne auf die Strasse, denn ich bin stolz auf mein Geschäft.“

 

IMG 3691-k   IMG 6730-k

Neue Kredite für die neue Frauengruppe in Shyorongi


Afrodis, unser Koordinator, hat in Shyorongi eine neue Frauengruppe gegründet mit dem Namen „Abahujumugambi“, was soviel bedeutet, dass sie zusammen in Teamarbeit das gleiche Ziel verfolgen wollen. Er hat sie bereits öfters besucht und sie im Umgang mit Geld geschult und Business Pläne mit ihnen erstellt.
Am 23. Januar 2015 war es dann soweit: Sie haben ihren ersten Kredit erhalten. Zeitlich hat es sehr gut gepasst, so dass Sarah und Anna ihre Radtour für einen Tag unterbrechen und damit bei der Kreditvergabe dabei sein konnten. Die Freude bei den Frauen war groß. Direkt nach der Kreditvergabe sind alle gemeinsam losgegangen, um die Schweine und Ziege zu kaufen. Alle Frauen wollen eine kleine Schweinezucht bzw. Ziegenzucht starten und dann die Jungen verkaufen. Die „Ställe“ waren schon fertig gebaut, es fehlten also nur noch die Tiere. Nach einem anstrengenden Tag war es dann soweit, die Frauen hatten alle ihre Tiere gekauft und untergebracht und Afrodis, Anna und Sarah konnten sich über die glücklichen Gesichter freuen.

2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-4  2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-8

2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-9  2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-13

2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-14  2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-16

2015-01-23 Shyorongi-Kreditvergabe-17

Nachrichten aus Rusiga


Am 14. Januar hat Afrodis (unser Koordinator) zusammen mit Vincent die Frauengruppen in Rusiga besucht, die seit 2010 Kredite bekommen. Die Anfahrt war sehr lang und beschwerlich. Von Rusiga aus erreicht man die Häuser der Frauen erst nach ca. 1 Stunde Fahrt auf einem Motorrad-Taxi auf schlechten Strassen. Aber es hat sich gelohnt. Den Frauen geht es sehr gut und ihre Businesses laufen sehr gut. Alle Frauen besitzen je ein Schwein (sie betreiben eine kleine Schweinezucht) und zusätzlich haben sie Kartoffeln angebaut, die sie nun für einen hohen Preis verkaufen können, da die Ernte sehr gut ausgefallen ist. Am 30. Januar können sie somit ohne Probleme ihren Kredit zurückbezahlen. Durch die Kredite schaffen sie es, Schritt für Schritt ihren Lebensstandard zu verbessern. Es sind keine riesen Schritte, aber für die Frauen von großer Bedeutung!

DSC 0080-k  IMG 3241-k

 

Jahresrückblick 2014


Das Jahr 2014 war voller schöner Ereignisse.

In unserem Jahresrückblick finden Sie einen Überblick über Aktionen, die Arbeit vor Ort und vieles mehr:

Teil1:                                                                               Teil 2:

Titelseite     Seite-5

 

Spendenkonto

Kwizera e.V.
Konto-Nr.: 7030592600
IBAN: DE45430609677030592600
BIC: GENO DE M 1 GLS
GLS Bank

Weitere Informationen

Kwizera auf betterplace.org

 

Liken Sie uns auf Facebook

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten