Nachrichten aus Rusiga


Am 14. Januar hat Afrodis (unser Koordinator) zusammen mit Vincent die Frauengruppen in Rusiga besucht, die seit 2010 Kredite bekommen. Die Anfahrt war sehr lang und beschwerlich. Von Rusiga aus erreicht man die Häuser der Frauen erst nach ca. 1 Stunde Fahrt auf einem Motorrad-Taxi auf schlechten Strassen. Aber es hat sich gelohnt. Den Frauen geht es sehr gut und ihre Businesses laufen sehr gut. Alle Frauen besitzen je ein Schwein (sie betreiben eine kleine Schweinezucht) und zusätzlich haben sie Kartoffeln angebaut, die sie nun für einen hohen Preis verkaufen können, da die Ernte sehr gut ausgefallen ist. Am 30. Januar können sie somit ohne Probleme ihren Kredit zurückbezahlen. Durch die Kredite schaffen sie es, Schritt für Schritt ihren Lebensstandard zu verbessern. Es sind keine riesen Schritte, aber für die Frauen von großer Bedeutung!

DSC 0080-k  IMG 3241-k

 

Jahresrückblick 2014


Das Jahr 2014 war voller schöner Ereignisse.

In unserem Jahresrückblick finden Sie einen Überblick über Aktionen, die Arbeit vor Ort und vieles mehr:

Teil1:                                                                               Teil 2:

Titelseite     Seite-5

 

Adelheid Morath als neue Schirmherrin

Adelheid2       Adelheid1

Wir freuen uns sehr, dass Adelheid Morath sich dazu bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für unseren Verein Kwizera. e.V. und für unsere Benefizradtour `Radeln für Kwizera` zu übernehmen. Sie ist eines der größten Talente im internationalen MTB Sport und nach Sabine Spitz die erfolgreichste Deutsche Mountainbikerin. Zweimal schon war die junge Schwarzwälderin schon bei Olympischen Spielen mit dabei (2008 & 2012) und gilt zu Recht als Nachfolgerin von Olympiasiegerin Sabine Spitz. Vielen Dank Adelheid!

 

Kwizera auf Weihnachtsmärkten und Waldorfbazar

An den letzten Wochenenden war Kwizera auf verschiedenen Märkten mit einem Stand vertreten.
So konnten wir auf dem Waldorfbazar in Ravensburg und auf den Weihnachtsmärkten in Meßkirch, Horgenzell und Wolpertswenden die Handarbeitsspenden sowie die selbstgestalteten Kalender und Postkarten verkaufen. Auch wenn wir bei  niedrigen Temperaturen  gefroren haben, so sind wir sehr zufrieden. Gemeinsam  konnten wir ungefähr  750 Euro einnehmen. Wir wollen uns nochmal herzlich bei allen bedanken, die an den Märkten mitgeholfen oder uns mit Handarbeiten unterstützt haben.  Wir wünschen allen eine schöne und entspannte Adventszeit.

IMG 2272          IMG-20141129-WA0000

 

Spendenkonto

Kwizera e.V.
Konto-Nr.: 7030592600
IBAN: DE45430609677030592600
BIC: GENO DE M 1 GLS
GLS Bank

Weitere Informationen

Kwizera auf betterplace.org

 

Liken Sie uns auf Facebook

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten