Jahresrückblick 2015

Das Jahr 2015 war voller schöner Ereignisse.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die in irgendeiner Weise unser Projekt unterstützt haben.
Wir wünschen Ihnen allen ein glückliches und gesundes neues Jahr 2016!
In unserem Jahresrückblick finden Sie einen Überblick über Aktionen, die Arbeit vor Ort und vieles mehr:

Screenshot

 

Ein schönes Weihnachtsgeschenk

Im November haben die beiden Gruppen aus Rusiga zwei neue Kredite in Höhe von 250 € und 350 € erhalten. Von dem Geld mieten sie ein großes Feld, um Tomaten, Kartoffeln und Erbsen anzubauen. Wenn alles gut geht, können sie bereits im Januar die erste Ernte mit hohem Profit verkaufen. Einige Frauen haben sich von dem Geld zusätzlich noch ein Schwein oder eine Ziege gekauft. Besonders viel Glück hatte Mary Louise, deren Schwein Anfang Dezember 9 Junge bekommen hat! Vom Verkauf der Ferkel kann sie die Schulgebühren für die Kinder finanzieren. Die Familie ist sehr glücklich darüber und Mary Louise meinte, dass sie sich nie vorstellen konnte, dass sie so etwas durch einen Kredit erreichen kann. Ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Familie und auch für uns, da es immer schön ist, zu sehen, wie die Hilfe ankommt.

IMG 5586

 

Adventsfeier bei Fam. Lohrer

Fam. Lohrer aus Altheim organisierte für den 19.12.2015 eine kleine Adventsfeier mit Glühwein und Wienerle. Der beachtliche Erlös dieser Aktion, die Sebastian im Rahmen eines sozialen Schulprojektes zusammen mit seiner Familie initiierte, wurde zu 100% an Kwizera gespendet. Für die tolle Idee und den damit verbundenen Aufwand bedanken wir uns ganz herzlich!

 

Spenden statt Geschenke

Die Firma Geers-DL GmbH verzichtete dieses Jahr auf Weihnachtspräsente für ihre Kunden und spendete stattdessen einen größeren Geldbetrag an Kwizera. Darüber haben wir uns riesig gefreut und bedanken uns ganz herzlich!

 

Radeln für Kwizera – Vortrag in der Physiopraxis Pulz in Freiburg

Am 14.12.2015 wars endlich soweit... Unser Vortrag „Radeln für Kwizera“ hatte Premiere.
Wir nahmen die Zuhörer mit auf eine einstündige Reise durch Uganda und Rwanda.
1500km und über 24000 hm auf dem Rad mit vielen netten Begegnungen, witzigen, spannenden und strapaziösen Erlebnissen –
zu Gunsten von Kwizera e.V.
Es war ein sehr gelungener Abend. Wir freuen uns über die vielen verkauften afrikanischen Handarbeiten und Spenden an das Projekt.

Unser nächster Termin steht auch schon fest. Am 22.02.2016 werden wir den Vortrag um 20 Uhr ebenfalls im Pulz wiederholen.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Spendenkonto

Kwizera e.V.
Konto-Nr.: 7030592600
IBAN: DE45430609677030592600
BIC: GENO DE M 1 GLS
GLS Bank

Weitere Informationen

Kwizera auf betterplace.org

 

Liken Sie uns auf Facebook

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten